Jetzt zum Einführungspreis von 14,95€

Hier gibt´s ZooLoo !

ZooLoo ist die erste ökologische Kleintiereinstreu, die für einfach jedes Haustier passt.
Ob  Hamster, Katze, Maus, Meerschwein, Kaninchen, Wellensittich oder Bartagame, ZooLoo revolutioniert die Haltung deines Haustieres.
Das Besondere an unserer neuen Einstreu ist der einzigartige auf Naturkalk basierende ZooLoo-Katalysator. Dieser sorgt dafür, dass die Behausung eurer Haustiere nicht mehr so stark riecht, somit könnt ihr die Einstreu viel länger im Käfig lassen. 
Außerdem ist ZooLoo super ergiebig, sodass eine 5kg Trommel z.B. für fast ein ganzes Hamsterleben ausreicht. So spart Ihr euch nicht nur viel Zeit und Geld, sondern auch jede menge Abfall.
Und alles was ihr dann doch aus dem Käfig rausholt, kann einfach in die Biotonne, oder noch besser auf den Komposthaufen

  • Eure Fragen, Unsere Antworten!

  • Wieviel ZooLoo brauche ich eigentlich?

    Das ist von Tierart zu Tierart unterschiedlich. Wenn Ihr ZooLoo flächendeckend in einem Terrarium oder einem Käfig einstreuen wollt, könnt ihr mit 5kg (also einer Trommel) einen Quadratmeter einstreuen und kommt auf eine Einstreuhöhe von ca. 10cm. Wenn es etwas Tiefer werden soll können wir euch die eineinhalbfache bzw doppelte Menge empfehlen. Wenn Ihr ZooLoo im Vogelkäfig einstreut braucht ihr z.B. nur die eine viertel Trommel auf einen Quadratmeter Grundfläche.

  • Für welche Tiere eignet sich ZooLoo am besten?

    Wie schon der Name verrät, ist ZooLoo für einen gesamten Zoo geeignet. Somit also für fast jedes Tier...(bei Fischen sind wir noch am forschen). Im Cottbuser Tierpark z.B. ist es unter anderem bei Zebras, Straussen, Tapiren, Maribus, Aras und sogar Tigern eingestreut. Genau so gut passt es also bei vielen verschiedenen Haustieren. Ob also Katze, Maus, Meerschwein, Kaninchen, Wellensittich, Schildkröte, Ratte oder Bartagame ZooLoo funktioniert.

  • Wie wende ich ZooLoo am effektivsten genau an?

    Schaut euch dazu am besten nochmal auf unserer Info-Homepage www.ZooLoo.eu oder auf unserer Instagram Seite um, dort findet Ihr alle wichtigen Schritte ausführlich erklärt. Trotzdem hier nochmal eine sehr wichtige Sache, nehmt bite heißes bzw. warmes Wasser zum aufweichen der Pellets, so verhindert ihr das ihr zu viel Wasser nehmt und die Pellets schon nass eingestreut werden.

  • Was genau ist eigentlich dieser ZooLoo Katalysator?

    ZooLoo arbeitet mit katalytisch aktivem Naturkalk. Dieser sorgt dafür das sich Fäulnisbakterien nicht mehr wohl fühlen und verdrängt werde. Somit riecht euer Kleintierstall nicht mehr und eure kleinen Mitbewohner stehen sauber und gesund. Natürlich solltet ihr die nassen Stellen trotzdem mit frischem ZooLoo ersetzen und von Zeit zu Zeit die Köttelchen entfernen.

Close